KNUSTHOF
in Albertsdorf, der familiäre Ferienhof auf Fehmarn an der Ostsee
Ferienhof

Ostseestrand in der Nähe
Strandurlaub

» Aktuell auf Facebook

Spielplatz für Kinder am Ferienhof
Kinderspielplatz

Hausstellplatz für Surfer an der Orther Bucht

Liegewiese am Haus
Liegewiese

 

Jeanne und Ludwig LafrenzFerienwohnungen auf Fehmarn

Jeanne und Ludwig Lafrenz
Albertsdorf auf Fehmarn
 

E-Mail: info@ferienwohnungen-auf-fehmarn.de
Tel.: 04371/4283 oder 3283
Mobil: 0170/99 659 10
Fax.: 04371/879089


 
Radfahren auf Fehmarn

Flügger LeuchtturmDie Leuchtturmtour
Mit dem Fahrrad auf Fehmarn (weitere Tourenvorschläge hier...)

Lernen Sie die Insel auf der Leuchtturmtour kennen. Lassen Sie sich Zeit. Genießen Sie die malerischen Orte und die Küste.

Die 5 Leuchttürme sind recht gleichmäßig an der Küste verteilt. Der sportliche Radfahrer kann sicher alle fünf Leuchtfeuer auf der Deichtour an einem Tag "erfahren". Und jetzt geht's los.
» Hier die Route auf der Karte ...

 

Fotogalerie Leuchtturmtour, mehr...

P1200123 P1200127 P7200115 P7210052 P7250053 P7260036

 

Beschreibung

Ab Albertsdorf fahren Sie an den Deich nach Gold. 200 m hinter dem Ortsschild gabelt sich die Straße und Sie fahren links weiter in Richtung Steingrab. Dort kommen Sie auf den Deich. Links auf dem Deich fahren Sie vorbei am Zeltplatz zum ersten Leuchtturm "Strukkamp". Einkehrmöglichkeiten: Campingplatz Strukkamp.
Weiter geht es dann auf dem Uferstreifen in Richtung Fehmarnsundbrücke. Sie fahren unter den Brücke hindurch und bleiben in Ufernähe bis zum Campingplatz Miramar. Hier biegen Sie links ab in Richtung Wulfen und fahren auf dem Deich am Burger Binnensee weiter nach Burgstaaken. Über Neue Tiefe, Sahrensdorf, Meeschendorf und Staberdorf geht es weiter zum Staberhuk. Beachten Sie: Biegen Sie erst nach der Abzweigung Gut Staberdorf die nächste Straße rechts ab zum Leuchtfeuer Staberhuk. Einkehrmöglichkeiten: Fehmarnsund, Miramar, Burgstaaken.

Nächstes Ziel ist der Leuchtturm Marienleuchte. Fahren Sie zurück nach Meeschendorf. Hier geht es rechts ab nach Vitzdorf, dann weiter über Gahlendorf nach Klausdorf und dort an den Strand. Hinter oder vor dem Deich fahren Sie vorbei an Presen (Strand) zum Leuchtfeuer Marienleuchte. Einkehrmöglichkeiten: Klausdorf oder ggf. vorher Abstecher zum Katharinenhof.

Weiter geht es nach Westermarkelsdorf. In Marienleuchte fahren Sie in Richtung Puttgarden und dort auf den Deich. Entlang der Nordküste haben Sie hier einen wunderschönen Blick aufs Meer. Sie fahren vorbei am Naturschutzgebiet Grüner Brink und am Niobe-Denkmal. Einkehrmöglichkeiten an den Campingplätzen. Ziel: Leuchtfeuer Westermarkelsdorf.

Auf dem Deich geht es weiter zum Flügger Leuchtturm. Beachten Sie das Naturschutzgebiet Wallnau. Der Strand lädt zum Baden ein. Einkehrmöglichkeit u.a. in Wallnau. Den Flügger Leuchtturm können Sie besteigen (Ruhetag beachten). Kiosk am Leuchtturm. Schöner Blick über die Küste. Mehr Informationen...

Über den Deich geht es zurück an der Orther Bucht nach Gold. Einkehrmöglichkeiten: Orth, Lemkenhafen, Gold.
Diese Tour ist für den sportlichen Radfahrer. Wir empfehlen die Leuchttürme an verschiedenen Tagen einzeln anzufahren.

GPX und KLM-Daten für Navigationsgeräte: GPX-Datei ...
» Hier die Route auf der Karte...

» Weitere Tourenvorschläge ...